Kategorien &
Plattformen

Du bist wunderbar gemacht

Du bist wunderbar gemacht
Du bist wunderbar gemacht
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes

Unter dem Motto "Du bist wunderbar gemacht..." kamen 23 Kinder am Samstag, 15. September 2018 in der Kirche St.Martin, Idstein, und deren Räumlichkeiten zusammen. Für den ganzen Tag standen die fünf Sinne im Mittelpunkt. Nach dem gemeinsamen Beginn in der Kirche mit Gebet, Liedern und einer Geschichte mit zwei Blinden, einer Verschnupften und einer Schwerhörigen ging es in drei Kleingruppen. Hier hörten die Kinder die Geschichte vom blinden Bartimäus und der gekrümmten Frau. Beide wurden von Jesus geheilt. Beim Essen mit verbundenen Augen und einem Vertrauensspiel konnten die Kinder nachspüren, wie es ist, für nur kurze Zeit blind zu sein. Nach einem leckeren Mittagessen ging es in die verschiedenen workshops. Alle Kinder durften sich mithilfe der Braille-Schrift ihren Namen aufdrücken, eine Obstspieß basteln und selbst Seife herstellen. Der Abschluss wurde dann wie gewohnt in der Kirche gemeinsam mit den Eltern gefeiert, bevor es wieder nach Hause ging. Allen Mitwirkenden: dem Musiker, dem Kochteam und vorallem den Katechetinnen sei herzlich gedankt.

C.Sauerborn-Meiwes