Kategorien &
Plattformen

Neues Geistliches Lied in Idstein

Neues Geistliches Lied in Idstein
Neues Geistliches Lied in Idstein

Wer sind wir?

Die NGL-Schola von St. Martin hat sich 2009 gegründet und besteht z. Zt. aus ca. 15 Sängerinnen im Alter zwischen 30 und 56 Jahren und fünf Instrumentalisten (1 x E-Piano, 1 x Flöte, 2 x Gitarre, 1 x Schlagwerk bzw. Schlagzeug).

 

Was möchten wir?

Die musikalische Gestaltung der Gottesdienste hat in St. Martin eine große Bedeutung und Bandbreite. Damit in den Gottesdiensten auch Neues Geistliches Liedgut (NGL) gesungen werden kann, möchten wir mit unserer NGL-Schola diese Art von Kirchenliedern bekannter machen. Wir verstehen uns daher nicht als Chor oder Vorsängergruppe, sondern möchten die Gemeinde bei dem Gesang unterstützen. Hierfür findet sich im neuen Gotteslob eine gute Anzahl von NGL-Liedern. Außerdem singen wir auch Lieder aus dem Paderborner Liederbuch.

 

Was machen wir?

Wir treffen uns einmal im Monat im BDH und proben Lieder für die musikalische Gestaltung von ca. acht Gottesdiensten im Jahr in St. Martin. Dabei handelt es sich zunächst um die Lieder, die wir mit der Gemeinde gemeinsam singen, aber auch um mehrstimmige Liedsätze, die wir z.B. zur Kommunion vortragen.

Musikalische Höhepunkte waren zuletzt die Mitgestaltung des Gottesdienstes zur Pfarreigründung und die Firmgottesdienste 2017 in Zusammenarbeit mit anderen Musikgruppen der Großpfarrei.

Außerdem haben wir schon mehrmals an Workshops unter erfahrener externer NGL-Leitung teilgenommen.

 

Was sind unsere Perspektiven?

Wir wünschen uns, dass noch interessierte Sänger (auch gerne Männerstimmen!) und Musiker (Flöte und/oder E-Bass) aus der Gemeinde unseren Kreis erweitern. Außerdem streben wir eine engere Zusammenarbeit mit den anderen Musikgruppen in der Großpfarrei an.

 

Bei Interesse bitte melden bei Petra Lieser