Beiträge
Kategorien &
Plattformen
Termine
Kontakte
Zeltlager
Zeltlager

Zeltlager

Die MKN-Zeltlager

Ende der 1970er-Jahre begann man in der Pfarrei Maria Königin Niedernhausen, Zeltlager für Kinder und Jugendliche zu veranstalten. Zuerst begann man mit einem Sommerzeltlager, später folgte das so genannte kleine Zeltlager. Etwa 40 Jahre später erfreuen sich die beiden Lager weiterhin hoher Beliebtheit, nicht selten sind sie bereits ausgebucht, bevor der Winter zu Ende ist.

In unseren Zeltlagern stehen die gemeinschaftlichen Aktivitäten in der freien Natur im Mittelpunkt. Dazu gehören Geländespiele, Rallyes, Nachtwanderungen, sportliche Wettbewerbe, ein Lagergottesdienst, Singen und Spielen am Lagerfeuer und so weiter.

Beim großen Zeltlager gibt es zudem immer ein Thema, zu dem die Aktivitäten passen, so spielten die Lagerteilnehmer bereits ein Quidditch-Turnier, kämpften mit unbeugsamen Galliern gegen die Römer, mussten den einen Ring erbeuten und errangen bei den Sommerspielen triumphale Siege.

In den Zeltlagern sind alle willkommen, die sich in der Natur wohlfühlen sowie abwechslungsreiche Tage in einer großen Gemeinschaft verbringen möchten. Natürlich muss man, um mitfahren zu können, nicht katholisch sein, es sind alle Kinder und Jugendliche willkommen.

Geschlafen und gegessen wird natürlich in Zelten, aber wir haben auf jedem Platz eine feste Hütte mit sanitären Anlagen und dergleichen zur Verfügung. Im Teilnahmepreis sind Vollpension aus der bewährten Zeltlagerküche, Hin- und Rückfahrt im Bus sowie alle Lageraktivitäten enthalten.

Das kleine Zeltlager
…findet immer über das lange Wochenende Christi Himmelfahrt statt. Mitfahren dürfen aktuell 8–15-jährige, wobei Kinder bis 12 bevorzugt werden. Die Kosten liegen aktuell bei 70 Euro/Teilnehmer.

Das große Zeltlager
…findet in der ersten Woche der hessischen Sommerferien statt, das Teilnahmealter liegt bei 8–15 Jahren. Die Teilnahme kostet 140 Euro/Teilnehmer, für weitere Geschwisterkinder werden nur 120 Euro fällig.

Die Diaabende
Auch wenn schon lange keine chemisch entwickelten Dias gezeigt werden: „Diaabend“ hört sich einfach prägnanter an als „Digitale-Fotos-Abend“. Zu jedem der beiden Lager gibt es im September einen solchen Diaabend. Zuerst werden Standbilder gezeigt und liebevoll kommentiert, danach folgt jeweils ein aufwändig gedrehter und nachbearbeiteter Film von 45–60 Minuten Dauer. Der Eintritt dazu ist freilich kostenlos.

Anmeldung und genaue Informationen
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online über die MKN-Zeltlager-Seite . Dort finden Sie auch Infos zu den Zielen etc. des aktuellen Jahres.

Gelegentliche Nachrichten und Bilder aus dem Lager finden Sie auf unserer Facebook-Seite .