Kategorien &
Plattformen

Ausflug in die Kerzenfabrik

Ausflug in die Kerzenfabrik
Ausflug in die Kerzenfabrik
© C.Sauerborn-Meiwes
© A.Schadow
© A.Schadow
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes
© C.Sauerborn-Meiwes

Die MINIs unserer Pfarrei haben sich auf den Weg zur Kerzenmanufaktur Jacob Flügel in Montabaur gemacht.

Dort erfuhren sie und ihre BegleiterInnen viel Interessantes rund um das Kerzen gießen, das Kerzen ziehen, das Verzieren der Tauf- und Erstkommunionkerzen, der Osterkerzen. Mal werden Mitarbeiterinnen der Firma kreativ, mal wird der Siebdruck verwandt, mal ist die Transparentmethode (funktioniert wie bei Abziehbildchen) gefragt. Riesige Dochtrollen und Walzen waren zu besichtigen. Die Schneidemaschine und andere Maschinen mit ihren Bohrvorrichtungen waren zu sehen.

Anschließend wurden die Osterkerzen für unsere Kirchorte kreiert. Dabei war so manche Idee und viel  Geschick gefragt. Fünf Osterkerzen wurden an diesem Tag fertig, zwei weitere werden nun in den Messdienerstunden vor Ort noch verziert. Das Osterfest kann also kommen....

Ein rungum gelungener Ausflug! Vielen lieben Dank insb. an Herrn Becker-Flügel, der mit viel Geduld und Umsicht durch seine Fabrik und den Tag führte.

 

C. Sauerborn-Meiwes