Kategorien &
Plattformen

Dankeschön an Marvin Neuroth

Dankeschön an Marvin Neuroth
Dankeschön an Marvin Neuroth
© pixabay

Die Verabschiedung von Herrn Neuroth:

4. Juli 9.00 Uhr in Maria Königin, Niedernhausen

4. Juli 11.00 Uhr in St.Martin, idstein

Um Anmeldung wird gebeten.

Die Aussendungsfeier findet am 10. Juli 10.00 Uhr im Limburger Dom mit festgelegter Personenanzahl statt. Unter www.bistum.limburg.de können Sie den Gottesdienst aber gerne mitfeiern.

 

„O Zeit, du gehst dahin und eilst mit solcher Macht gradaus durch Tag und Nacht, dass ich voll Grausen bin.“ (Zitat aus: "Die Zeit" von Richard von Schaukal, 1874-1942)

Genau diesen Gedanken von mir greift das Gedicht von Richard von Schaukal treffend auf. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Fast zwei Jahre ist es her, dass ich in der Pfarrei St. Martin Idsteiner Land meine Assistenzzeit begann. Eine Zeit, die besonders geprägt war und ist von der Krise, der wir uns noch immer ausgesetzt sehen. Aber es war auch eine Zeit, die mir ein Lächeln der Freude in Gesicht zaubert. Nicht nur, aber auch auf diesem Wege, möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen allen bedanken, sowohl für die freundliche Aufnahme, ihr Vertrauen, das Sie in mich gesetzt und für das Wohlwollen, das Sie mir entgegenge-bracht haben. Danke! Ich möchte mich aber auch gerne noch persönlich von Ihnen verabschieden. Dafür werde ich die Gelegenheiten nutzen, die die sonntäglichen Gottes-dienste im Juli in Niedernhausen und Idstein bieten. Bis dahin bleiben Sie gesund und behütet.

Ihnen allen im Dank verbunden

Marvin Neuroth, Pastoralreferent

Kaum zu glauben, aber wahr

© C.Sauerborn-Meiwes

Ja, es ist kaum zu glauben, aber Herr Marvin Neuroth, der am 1. September 2019 als Pastoralassistent  seinen Dienst in unserer Pfarrei antrat, ist wirklich nur noch wenige Wochen bei uns, die er aber hauptsächlich in Frankfurt als Seelsorger in der Uniklinik verbringen wird. Viele Wochen der Ausbildung in Limburg liegen hinter ihm, aber auch viel Einsatz und Engagement in den verschiedensten pastoralen Feldern unserer Pfarrei. War es zu Beginn eher ein Hospitieren und Schauen bei uns Hauptamtlichen im Team, wurde Herr Marvin Neuroth schnell selbst aktiv: so bei der Gestaltung des Martinsspiels und der Krippenspiele in Idstein, den Gottesdiensten für die Senioren, in der Mitarbeit beim Interreligiösen Dialog und im Ökumene-Arbeitskreis, bei der Erstkommunion- und Firmvorbereitung, bei der Erstellung des Schutzkonzeptes für unsere Pfarrei. Ob Kindern, Jugendlichen, Familien, Senioren: ihnen allen hat sich Herr Neuroth gerne und herzlich zugewandt und in den unterschiedlichen Feldern Erfahrungen gemacht. Dazu gehörte natürlich auch der Besuch der Gremien an allen Kirchorten und im Bezirk. Neben all den Prüfungen (u.a. in der Schule) und schriftlichen Ausarbeitungen, die von der Ausbildungsleitung in Limburg erwartet werden, also ein umfangreiches Arbeitspensum.

Dazu in Zeiten von Corona, was die Ausbildung nicht immer vereinfachte und doch auch einiges an Projekten und Aktivitäten verhinderte.

Im Mai hat Herr Neuroth seine Abschlussprüfung – herzlichen Glückwunsch - bestanden und wird somit am 10. Juli von Bischof Georg Bätzing in den Dienst als Pastoralreferent im Bistum Limburg gesandt. Leider dürfen aus bekannten Gründen nur wenige Menschen am Gottesdienst in Limburg teilnehmen. Umso schöner wäre es sicherlich, wenn Herr Neuroth per mail oder per Karte einige Glückwünsche entgegen nehmen dürfte.

Im Namen des Pastoralteams und sicherlich vieler Gemeindemitglieder bitte ich um Gottes guten Segen für den weiteren Lebens-, Berufs- und Glaubensweg von Marvin Neuroth. Möge ihn Gott in seinem Wirken als Seelsorger unter den Menschen stärken und in seinem Dienst an den Menschen stützen. Der Segen Gottes sei mit ihm, auf dass er lange Zeit in Freude, Hoffnung und Zuversicht seine Berufung als pastoraler Mitarbeiter leben und ausüben kann.

Conny Sauerborn-Meiwes, ehemalige Mentorin und nun Kollegin

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz