Kategorien &
Plattformen

Der neue PGR

Der neue PGR
Der neue PGR
© M.Raile
© Das Fotostudio Idstein – Claudia Rothenberger gewerbliches Nutzungsrecht für Frau Alexia Schadow
© Das Fotostudio Idstein – Claudia Rothenberger gewerbliches Nutzungsrecht für Frau Alexia Schadow

Liebe Gemeindemitglieder in St. Martin Idsteiner Land,

im November 2019 haben Sie, als Wählerinnen und Wähler, die Zusammensetzung des neuen Pfarrgemeinderats (PGR) für unsere Pfarrei bestimmt und uns allen damit großes Vertrauen ausgesprochen, das uns dankbar macht und den Rücken stärkt, damit wir „Kirche gemeinsam gestalten“.

In seiner konstituierenden Sitzung haben mich, Alexia Schadow, die neu gewählten PGR Mitglieder zur Vorsitzenden gewählt. Unterstützt werde ich von Hildegard Winheim, Frank Kraus und Sabine Bernstein, die als stellv. Vorsitzende des Pfarrgemeinderats gemeinsam mit mir und Pfarrer Brast den PGR Vorstand bilden. Als gewählte Vertreterin des Pastoralteams ist weiterhin Pastoralreferentin Cornelia Sauerborn-Meiwes Mitglied des Pfarrgemeinderats, auch sie arbeitet im PGR Vorstand mit. 

Nicht nur der PGR Vorstand hat sich somit komplett neu aufgestellt, sondern aus jedem der 6 Kirchorte sind Frauen und Männer gewählt worden, die dem Gremium bisher nicht angehörten.

Unsere ersten Sitzungen werden sich mit weiteren Wahlen beschäftigen. Wir müssen unsere Verantwortung wahrnehmen und einen neuen Verwaltungsrat für unsere Pfarrei sowie unsere Vertreter für die Bezirks- und Diözesanversammlung wählen.

Orts- und Sachausschüsse werden neu eingesetzt und wir werden uns mit Themen wie der Sakramentenkatechese beschäftigen sowie neue Formen für Kommunikation und Zusammenarbeit suchen.

Ihre Anliegen sind uns wichtig. Eine neue E-Mail Adresse „pgr@katholisch-idsteinerland.de“ ist unser „Postkasten“, aber am besten ist es natürlich, wenn Sie uns persönlich ansprechen.

Das nächste Mal tritt der Pfarrgemeinderat am 31. Januar zusammen. Unsere Sitzungen sind öffentlich ( 19.30 Uhr in St. Nikolaus -von -Flüe in Wörsdorf).

In diesen Tagen kommt zum ersten Mal die Synodalversammlung im Rahmen des „Synodalen Weges“ im St. Bartholomäus-Dom in Frankfurt zusammen.

Pfarrer Brast hat uns, den neu gewählten Pfarrgemeinderat, in der Messe vor der ersten Sitzung erinnert, dass wir kein „Pfarrei-Parlament“ sind. Unsere eigentliche Aufgabe kommt, wie ich finde, im Gebet für den „Synodalen Weg“ gut zum Ausdruck:

„…Wir bitten Dich: Sende uns den Heiligen Geist, der neues Leben schafft. Er stehe unserer Kirche in Deutschland bei und lasse sie die Zeichen der Zeit erkennen. Er öffne unser Herz, damit wir auf Dein Wort hören und es gläubig annehmen. Er treibe uns an, miteinander die Wahrheit zu suchen. Er stärke unsere Treue zu Dir und erhalte uns in der Einheit mit unserem Papst und der ganzen Kirche. Er helfe uns, dass wir Deine Gerechtigkeit und Deine Barmherzigkeit erfahrbar machen. Er gebe uns die Kraft und den Mut, aufzubrechen und Deinen Willen zu tun…“

Ich möchte Sie - im Namen des gesamten Pfarrgemeinderates- um Ihre Begleitung, Unterstützung und Ihr Gebet bei der Wahrnehmung unserer vielfältigen Aufgaben bitten.

Dr. Alexia Schadow, Vorsitzende des Pfarrgemeinderates