Kategorien &
Plattformen

Eucharistische Anbetung

Eucharistische Anbetung
Eucharistische Anbetung
© Andrea Don auf pixabay

Eucharistische Anbetung an Gründonnerstag/Karfreitag

Gebetszeiten:

St. Martin, Idstein: nach der Gründonnerstagsliturgie bis 24:00 Uhr.

Maria Königin, Niedernhausen: nach der Gründonnerstagsliturgie bis 7:00 Uhr am nächsten Morgen.

Für Niedernhausen:

Nach der Gründonnerstagsliturgie am 1. April 2021 wird der Altar abgeräumt und Priester und Messdiener bringen Jesus im Altarssakrament mit einer kleinen Prozession zum Seitenaltar. Dort bleibt der Kelch mit geweihten Hostien bis zur Abschlussandacht (Laudes) am nächsten Morgen um 7:00 Uhr stehen und es kann dort gebetet werden.

Gemeindemitglieder oder -gruppen wechseln sich im Stundenrhythmus ab und wachen mit Jesus in der Nacht vor seinem Tod. Sie verehren ihn mit Gebet oder Gesang oder sind einfach nur in Stille bei ihm.

Jeder von Ihnen ist dazu eingeladen, egal wann oder wie lange Sie können oder möchten. Die Aufteilung entnehmen Sie bitte kurzfristig den Aushängen.

Dr. Ulrike Kaiser, Liturgieausschuss

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz