Kategorien &
Plattformen

Krippenspiele von klassisch bis Video

Krippenspiele von klassisch bis Video
Krippenspiele von klassisch bis Video
© Pixabay

Die Vorbereitungen für die diesjährigen Krippenspiele laufen in der katholischen Pfarrgemeinde St. Martin Idsteiner Land auf Hochtouren. Denn auch 2020 wird es das liebgewonnene Krippenspiel in den Familiengottesdiensten an Heiligabend geben. Dieses erzählt spielerisch die Weihnachtsgeschichte der Geburt Jesu Christi. Das Pastoralteam war kreativ und hat sich für jeden Kirchort etwas Individuelles einfallen lassen, natürlich unter Beachtung der Hygieneregeln.

  • So kann die Weihnachtsgeschichte an fünf Stationen in einem ökumenischen Krippenspiel im Freien ab der Kirche St. Thomas in Waldems–Esch ab 14.00 Uhr erlebt werden (weitere Infos weiter unten).
  • Bei einem klassischem Krippenspiel in einer kleineren Besetzung als die Jahre zuvor, können die Besucher in der Kirche Maria Königin in Niedernhausen die jungen Darsteller bestaunen und den Gesangseinlagen der Sängerin Celina Färber lauschen. Zum Krippenspiel-Video.
  • In St. Martha, Engenhahn, wird die Weihnachtsgeschichte über den Kirchenraum verteilt erzählt und von verschiedenen Gemeindemitgliedern musikalisch mitgestaltet. Drei Gruppen schlüpfen in die Rollen der Heiligen Familie mit Engel, der Wirtsleute und der Hirten.
  • An verschiedenen Orten in Oberjosbach konnte in den letzten zwei Monaten ein Videodreh mit Kindern beobachtet werden. Das entstandene Video zeigt ein klassisches Krippenspiel und hat seine Premiere bei der Krippenfeier in der Kirche St. Michael, Oberjosbach. Online zu sehen ist es außerdem vom 24. bis 28. Dezember auf der Internetseite katholisch-idsteinerland.de.
  • In der Kirche St. Nikolaus-von-Flüe in Wörsdorf wird die Weihnachtsgeschichte vorgetragen und parallel die Kinderkrippe von Kindern selbst aufgebaut, unterbrochen von Orgelmusik.
  • Eine musikalisch untermalte Familien-Andacht in der Pfarrkirche St. Martin in Idstein, die eine etwas andere Krippenfeier als sonst beinhaltet, rundet das vielfältige Angebot ab.

Jetzt heißt es sich überraschen lassen. Eine Zusammenstellung der Kinderkrippenfeiern findet man unter: katholisch-idsteinerland.de. Leider ist die Teilnahme pro Krippenfeier begrenzt, Anmeldungen sind somit absolut erforderlich und werden ausschließlich vom 14. Dezember (ab 8 Uhr) bis 22. Dezember um 10 Uhr im Zentralen Pfarrbüro in Idsteinunter 06126 95373-00 oder pfarrei@bistumkatholisch-idsteinerlandlimburg.de entgegengenommen.

Da zwischen den Krippenfeiern gut gelüftet werden muss, bitten die Verantwortlichen darum, sich warm anzuziehen und eine Decke mitzubringen.

Weitere Infos zur ökumenischen Stationen-Weihnachtsgeschichte in Waldems-Esch

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz