Kategorien &
Plattformen

Noahs Arche in Wörsdorf

Noahs Arche in Wörsdorf
Noahs Arche in Wörsdorf
© Irene Heiler
© Irene Heiler
© Irene Heiler
© Irene Heiler
© Irene Heiler
© Irene Heiler
© Irene Heiler

Kindertag in Wörsdorf

Es ist noch Platz in der Arche! Dieser Einladung folgten am Samstag, den 30.03.19 Grundschulkinder vom Kirchort Wörsdorf um ein Abenteuer mit Noah und seiner Familie zu erleben. Zunächst hörten die Kinder die Bibelgeschichte mit passenden Liedern von Noah und der großen Flut.

Anschließend bastelten die Kinder Masken von einzelnen Tierpaaren. So füllte sich der Pfarrsaal mit einer großen Tierschar, die von Noah’s Familie erwartet wurde. Noch bevor die Flut hereinbrach, schafften es alle an Board zu gehen und waren vor den alles verschlingenden Wassermassen gerettet. Als das Wasser sank, schickte Noah dreimal eine Taube aus. Die letzte brachte einen Ölzweig mit als Nachweis, dass wieder Leben auf der Erde möglich war. Nachdem Noah mit seiner Familie und alle Tiere die Arche verlassen hatten, standen sie unter einem Regenbogen, den Gott in die Wolken gesetzt hatte als Zeichen für den Friedensbund, den er mit den Menschen geschlossen hat.

Nach Spielen im Freien und einem gemeinsamen Mittagessen endet der Nachmittag mit einem Dankgebet in der St. Nikolaus-von-Flüe Kirche.

Irene Heiler