Kategorien &
Plattformen

Ökumenischer Kreuzweg der Jugend

Ökumenischer Kreuzweg der Jugend
Ökumenischer Kreuzweg der Jugend
© Ben Willikens

„Du, Jesus, bist den Weg durch die Dunkelheit gegangen und du, Mensch, der du diese Bilder siehst, kennst deine dunklen Momente.“, mit diesen Worten führt Alexander Bothe, Geschäftsführer und Redaktionsleiter des Ökumenischen Kreuzwegs der Jugend, in den Jugendkreuzweg 2019 ein. Unter dem Motto ANS LICHT zeigen die Fotografie-Malereien von Ben Willikens Räume und Orte, an denen wir mit unserem Leben Jesus auf seinem Kreuzweg begegnen können. Räume und Orte, an denen er mit uns unterwegs ist: Orte unserer Ängste, Sorgen, Nöte, unserer Gebrochenheit, unseres Leidens, unserer Verzweiflung und unserer Leere in der Welt. Mitten in der Dunkelheit aber kann es hell werden. Gottes Licht, Jesu Licht dringt in unsere Dunkelheiten hinein, wenn wir es zulassen. Herzliche Einladung nicht nur an Jugendliche, diesen besonderen Kreuzweg mitzugehen, mitzufeiern! Die Firmjugendlichen besuchen den Kreuzweg am 31. März um 18 Uhr in St. Martha, Engenhahn, im Rahmen unseres Firmkurses 2019. Musikalisch begleitet das Musik-Ensemble

St. Martha.C. Sauerborn-Meiwes