Kategorien &
Plattformen

Orgel meets Saxophon - ORGELSAX

Orgel meets Saxophon - ORGELSAX
Orgel meets Saxophon - ORGELSAX
© Dieter Albrecht

Das Konzert findet am Samstag, den 14. März um 19:00 Uhr in der Kirche Sankt Michael Oberjosbach statt. Davor bereits um 18:00 Uhr Empfang bei Sekt und Selters im Zelt neben der Kirche.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Konzert am 14. März mit Orgelsax

Als ein klassisch ausgebildeter Kirchenmusiker und ein im Rock- und Jazzbereich tätiger Saxophonist aufeinandertrafen, ergab dies zunächst ein interessantes Experiment: Orgelt man zum Saxophon entsteht zweifelsfrei ORGELSAX. Bereits seit 1997 orgelsaxen Ralf Benschu (Saxophonist der Gruppe Keimzeit) und Jens Goldhardt (Organist der Margarethenkirche in Gotha) gemeinsam.Die jetzigen Konzertprogramme lassen den beiden Interpreten alle Freiheiten offen, von inniger Meditation bis zur ausgelassenen Freude, ja nahezu alle menschlichen Empfindungen sind eingeschlossen. In zahlreichen Improvisationen verschwimmen die Gegensätze und das Publikum wird in eine vielfältige Klangwelt entführt. Durch feinfühliges Registrieren wird das Saxophon in einen Orgelsound eingebettet, der es dem Zuhörer mitunter erschwert, die Grenzen zwischen Saxophonklang und Orgel wahrzunehmen. Das Saxophon wird zum zusätzlichen Orgelregister und fügt sich in das musikalische Gesamtbild ein. Durch Bewegung im Raum während des Musizierens nutzt Ralf Benschu die spezielle Akustik jeder einzelnen Kirche aus. So entstehen für den Zuhörer neue Klangeindrücke und die Starre eines "gewöhnlichen" Kirchenkonzertes wird aufgehoben. Neben klassischen Werken von Bach, Choralmelodien oder Themen aus Kinofilmen wie z.B. "Schindlers Liste", lässt das Programm viel Freiraum für eigene Kompositionen.

Weitere Informationen finden Sie hier