Kategorien &
Plattformen

St. Martin reitet wieder durch Idstein

St. Martin reitet wieder durch Idstein
St. Martin reitet wieder durch Idstein

Der Martinszug

Der Idsteiner Martinszug hat seinen festen Platz in unserer Stadt und verbindet Generationen. Dieses Jahr beginnt das Martinsfest am Samstag, den 9. November 2019, mit dem Martinsspiel um 17.00 Uhr auf den König-Adolf-Platz, also vor dem Rathaus.

Ein St. Martin hoch zu Ross und viel Musik von der MG 77 aus Wörsdorf begleiten den anschließenden Umzug bevor zum Abschluss allen Kindern ein Martinsmann aus süßem Hefeteig geschenkt wird.

Das Erzählen der Geschichte des Heiligen Martin hält den Gedanken an die Nächstenliebe auf ihre Weise wach und die Kinder mit ihren Laternen bringen dieses Licht in unsere Stadt.

Nur durch Spenden und ehrenamtliches Engagement der vielen Helfer wird die ganz besondere Atmosphäre auf dem König-Adolf-Platz und in den Gassen der Altstadt geschaffen.

Die Helfer und Ehrenamtlichen

Seit über 50 Jahren wird der Umzug durch ein ehrenamtliches Team, das sich als Aktionsgemeinschaft Idsteiner Martinszug e.V. organisiert hat, mit viel Liebe und Engagement gestaltet.

Ein Generationswechsel fand nun bei den Vorstandswahlen des Vereins statt.

Herr Jürgen Rosch löst als Vorsitzender die kommissarische Vorsitzende Frau Gertraud Wagner-Potthoff ab, die letztes Jahr spontan einsprang. Frau Wagner-Potthoff bleibt mit ihrer Erfahrung dem Vereinsvorstand aber als Beisitzerin erhalten, ebenso wie Frau Rita Höbelheinrich, die als Schriftführerin wiedergewählt wurde.

Dem Vorstand gehören neu Frau Marga Mevenkamp, als stellvertretende Vorsitzende und Herr Peer Schneider als Kassenwart an.

Großer Dank wurde an alle – oft jahrzehntelang- aktiven Mitglieder ausgesprochen.

Alexia Schadow

Was feiern wir an St. Martin? Hier finden Sie ein Video auf YouTube (nicht nur für Kinder)