Kategorien &
Plattformen

Kita St. Josef

Kita St. Josef
Kita St. Josef
© Kita St. Josef

Aktuelles der Kita St. Josef

Liebe Eltern der Kita St. Josef,

wie uns das Gesundheitsamt des Rheingau-Taunus-Kreises mitgeteilt hat, dürfen wir den Regelbetrieb in der Kita St. Josef ab kommenden Montag wieder aufnehmen.

Aus diesem Grund öffnet die Kita am Montag, den 26.10.2020 um 7:30 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder.
Bitte beachten Sie, dass unsere Hygienekonzepte weiterhin Gültigkeit haben.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Anita Germain und Kathrin Dambacher
(Kita-Koordinatorinnen)

Katholische Kindertagesstätte St. Josef
Austraße 86552765527 Niedernhausen
Tel.:06127 1689
 01575 8907972

Die Kita St. Josef

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

bistumlimburg.de

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

gebasteltes Kücken
© Stefan Krissel

 

Allgemeine Öffnungszeiten:

Montag-Donnerstag:  07:30 - 17:00 Uhr

Freitag:                       07:30 – 14:30 Uhr

Betreuungszeiten:

Betreuung für Kinder ab 2 Jahren:

07:30 Uhr - 13:00 Uhr (ohne Mittagsverpflegung)

07:30 Uhr - 14:30 Uhr (mit Mittagsverpflegung)

Betreuung für 3- 6jährige Kinder:

07:30 Uhr - 13:00 Uhr (ohne Mittagsverpflegung)

07:30  Uhr - 14:30 Uhr (mit Mittagsverpflegung)

Mo - Do 07:30 Uhr - 17:00 Uhr, Fr 07:30 Uhr - 14:30 Uhr (mit Mittagsverpflegung und Nachmittagssnack [Nachmittagssnack nur Mo-Do])

Monatliche Beitragssätze der kath. Kindertagesstätte St. Josef ab 01.02.2020:

Betreuung für Kinder von 2 - 3 Jahren:

Mo – Fr   07:30-13:00 Uhr                                              287,76 €                                        

Mo – Fr   07:30-14:30 Uhr                                              295,05 €*

Betreuung für Kinder ab 3 Jahren:

Mo – Fr   07:30-13:00 Uhr                                                  0,00 €                                                

Mo – Fr   07:30-14:30 Uhr                                                30,74 €*

Mo – Do  07:30-17:00 Uhr, Fr 07:30 – 14:30 Uhr            92,22 €*

Geschwisterkinder zahlen die Hälfte des Beitrages. Jedes weitere gleichzeitig die Kindertagesstätte besuchende Geschwisterkind ist gebührenfrei.

*zzgl. einer monatlichen Mittagessenspauschale in Höhe von 60,00 €

Zusätzlich werden monatlich folgende Gebühren erhoben: 5,- Euro Getränkegebühr sowie 2,50 Euro Portfoliogebühr. Diese Gebühren sind jedoch nicht auf den Beitragssätzen vermerkt.

Mittagsverpflegung 

An der Mittagsverpflegung können bis zu 40 Kinder teilnehmen. Das abwechslungsreiche Mittagessen wird täglich frisch zubereitet.

Zu einem Beispiel-Speiseplan

Termine - Ferien, bewegliche Feiertage, Feiern...

Unsere Kindertagesstätte ist im Sommer 2021 vom 09. - 27.08.2021 geschlossen.

 

Wandbild mit Hühnern
© Stefan Krissel

Möchten Sie Ihr Kind bei uns anmelden? Dann lassen Sie uns die ausgefüllte Vormerkung zukommen.

Download der Vormerkung

Begrüßungsschild
© Stefan Krissel

Die Kindertagesstätte „St. Josef“ ist eine Einrichtung der katholischen Pfarrei St. Martin Idsteiner Land.

Sie befindet sich im Ortskern von Niedernhausen und grenzt an die katholische Kirche Maria Königin. Mehrere Geschäfte, Banken, Apotheken sowie der Bahnhof befinden sich in näherer Umgebung.

In unserer Kindertagesstätte werden bis zu 65 Kinder in zwei Elementargruppen (3 Jahre bis Schuleintritt) und einer altersübergreifenden Gruppe (2 - 4 Jahre) betreut. In einer der Elementargruppen können bis zu zwei Kinder im Rahmen der Inklusion betreut werden.

Die Aufnahme der Kinder erfolgt unabhängig von ihrer Religion, Nationalität, Gesundheit und sozialer Herkunft.

Derzeit sind im Bereich der Kinderbetreuung 9 pädagogische Fachkräfte, eine Auszubildende (Ausbildung zur Sozialassistentin) und eine junge Frau, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr absolviert, beschäftigt.

  • Das abwechslungsreiche Mittagessen wird von unserer Küchenkraft täglich frisch zubereitet.
  • Wir arbeiten nach dem geschlossenen Konzept. Dies bedeutet, dass die Kinder in festen Gruppen betreut werden.
  • Darüber hinaus bieten wir gezielte gruppenübergreifende Fördermöglichkeiten innerhalb des Kindergartenalltags an, die für entsprechende Altersgruppen angeboten werden.
  • Das Zahlenland, ein Projekt zur Förderung der frühkindlichen mathematischen Bildung, findet mit insgesamt 10 Lerneinheiten einmal wöchentlich statt.
  • Für die 4-5 -jährigen Kinder unserer Einrichtung bieten wir die Klangstraße, ein Konzept der musikalischen Früherziehung, an. Einmal pro Woche lernen die Kinder in Kleingruppen durch Singen, musikbezogenes Spielen, Tanzen und Hören nach und nach die Gesamtheit der Musik kennen. Das Konzept der Klangstraße umfasst 30 – 36 Einheiten, die während des Vormittags stattfinden.
  • Im letzten Jahr vor der Einschulung treffen sich die Kinder einmal pro Woche in der Schlaufuchsgruppe, um durch unterschiedlichste Aktionen auf die Schule vorbereitet zu werden. Dazu gehört auch das Sprachförderprogramm „Würzburger Trainingsprogramm“, das dazu dient ein phonologisches Bewusstseins – ein Gefühl für Sprache - zu entwickeln. Es wird im 2. Halbjahr des letzten Kindergartenjahres mit den Schlaufüchsen täglich durchgeführt.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz