Kategorien &
Plattformen

Feste und Geselligkeit

Feste und Geselligkeit
Feste und Geselligkeit
Blumenaltar auf dem Kalmenhofgelände in Idsteiner © Johannes Meiwes

Ein Leben ohne Feste und Feiern wäre eine trostlose Angelegenheit. Es wäre wie ein Tag ohne Sonne, wie eine Nacht ohne erholsamen Schlaf. Feiern bedeutet nicht nur gutes Essen und Trinken. Feste und Feiern leben aus der Tiefe, in die der Verstand allein nicht hinabsteigen kann, wohl aber das Herz. Es braucht Freude, verspürt Dankbarkeit, sucht Gemeinschaft. Das und vieles andere kommt im Feiern zum Ausdruck.

Für den Zusammenhalt einer Gemeinde ist das gemeinsame Feiern sehr wichtig, im Gottesdienst, manchmal auch danach.

Es gibt einige Feste, die an den einzelnen Kirchorten gefeiert werden. Da gibt es zum Beispiel das Patronatsfest, bei dem der Namenspatron des Kirchortes gefeiert wird. Weiter Feste sind das Kirchweihfest, Empfänge zu besonderen Anlässen, das Fronleichnamsfest, welches oft mit dem Pfarrfest verbunden wird oder das Erntedankfest.

Auch wenn das Erntedankfest heute mehr aus Tradition als aus einer unmittelbar erlebten Erntezeit gefeiert wird, ist das Fest ein guter Anlass zu danken und nicht zu vergessen, dass viele Menschen unserer Erde gerne mit uns tauschen würden.

Die aktuellen Termine der Feste erfahren Sie aus dem Pfarrbrief.

Gerne können Sie vorbeikommen und mitfeiern!

Ansprechpartner vor Ort

Um die Organisation der Feste kümmern sich Arbeitskreise oder Freiwillig vor Ort. Mögliche Ansprechpartner sind:

St. Martin Idstein
Hubert Morawietz per Mail
Birgit Zarda per Mail

Maria Königin Niedernhausen
Hilde Winheim per Mail

St. Nikolaus-von-Flüe
Margarete Wahrmann per Mail

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz