Kategorien &
Plattformen

Klima. Gerecht. Leben.

Klima. Gerecht. Leben.
Klima. Gerecht. Leben.

Gesamtes Programm der Interkulturellen Woche finden Sie hier

Das gesamte Programm zur Interkulturellen Woche finden Sie hier

Klima. Gerecht. Leben.

Die Corona-Pandemie und der Klimawandel sind Krisen der gesamten Menschheit und der ganzen Erde. Sie fordern Antworten auf die Frage, in welcher Welt wir in Zukunft leben wollen.
Darüber will die pax christi Gruppe Idstein in mit Ihnen ins Gespräch kommen. Einmal im Monat immer montags: Mondays for Future!

Thema des zweiten Abends:

Alles-Preis-Wert?! Fair Handeln und Gut Leben für Alle

Am zweiten Abend wird aufzeigen, was fairen Handel und gerechte Preisgestaltung verbindet, welche Effekte sich darin für den Klimaschutz zeigen und welche Wege ein Gutes Leben für Alle möglich machen.

Alle Produkte für unseren Lebensunterhalt haben einen festgelegten Preis, den wir als Kunden bezahlen. Aber wer bestimmt den Wert eines Produkts? Welche Kosten und Leistungen werden in den Preis eingerechnet, welche nicht? Welche Kosten der Herstellung oder des Transports werden nicht dem individuellen Käufer, sondern der Allgemeinheit überlassen? Und was kommt vom Endverkaufspreis beim Erzeuger letztlich an, beim Milchbauern in der Region oder der Kaffeepflückerin in Mittelamerika?

Konkrete Beispiele aus Nah und Fern bringen an diesem Abend interessante Gesprächspartner*innen ein:

Pandemiebedingt ist die Zahl der Teilnehmer*innen begrenzt. Bitte melden Sie sich per Mail an bei Ute Schäfer per Mail (mit Vorname, Name, Anschrift, Tel.Nr.) und bringen einen Mund-Nasen-Schutz mit. Die Veranstaltung hat ein Hygienekonzept.

Wann? Wo? Wer?

Montag, 21. September 2020, 19:30 Uhr

Kulturbahnhof Idstein, Am Güterbahnhof 2

Veranstalter ist die pax christi-Gruppe Idstein in Kooperation mit dem Weltladen.

Kontakt: Ute Schäfer und Anmeldung (mit Vorname, Name, Anschrift, Tel.Nr.) per Mail

Die Veranstaltung wird gefördert durch die Katholische Erwachsenenbildung Wiesbaden-Untertaunus & Rheingau.

Ökumenischer Frauengottesdienst am 30. September 2020

In einer sehr besonderen Zeit wachsen die Sehnsüchte. Wir werden uns bewusst, auf was wir lange Zeit verzichtet haben. Und noch verzichten. Aber auch ohne das Virus haben wir unser Leben lang Sehnsucht. SEHNSUCHT nach Liebe, nach Freiheit, nach Gemeinschaft, Berührung, innerer Zufriedenheit.

Welche Sehnsucht habe ICH?
Nach was sehnt sich die andere, das Du?
Kommen wir zusammen als WIR?
Wer oder was ist unsere gemeinsame Mitte?

Lassen Sie uns diesen Fragen in einem besonderen Rahmen nachgehen. Mit Musik, Gesang, Meditation, Gebet, Tanz  und Segen.

Mit der Bitte um Anmeldung!

Wir freuen uns auf Sie und euch, der Ökumenische Vorbereitungskreis

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz