Kategorien &
Plattformen

Pax Christi Idsteiner Land

Pax Christi Idsteiner Land
Pax Christi Idsteiner Land

PAX CHRISTI BASISGRUPPE IDSTEIN

Die Internationale Katholische Friedensbewegung PAX CHRISTI wurde unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg in Frankreich gegründet mit dem Ziel der Versöhnung zwischen den ehemaligen Kriegsparteien. Heute engagieren sich Menschen weltweit in PAX CHRISTI für soziale Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung. Handeln und Eintreten für die ökumenische Offenheit ist ein wesentliches Anliegen von PAX CHRISTI.

GLOBAL DENKEN, LOKAL HANDELN

Unsere Gruppe besteht derzeit aus vier Männern und zwei Frauen aus verschiedenen Gemeinden im Idsteiner Land. Der Gruppe ist es wichtig, das Zeitgeschehen aufmerksam zu beobachten, aktuelle Konflikte und Herausforderungen in der Weltgesellschaft zu sehen, sie nach unseren Möglichkeiten zu analysieren und im Licht des Evangeliums vom Frieden (Epheserbrief 6,15) zu interpretieren.   Wichtig ist es uns vor allem, daraus Handlungsmöglichkeiten bei uns, "vor Ort“, zu entwickeln und damit auch in die kirchliche wie kommunale Gemeinde zu wirken. Dazu gehört die Zusammenarbeit mit anderen Initiativen, die die gleichen Ziele verfolgen, beispielsweise das „Idsteiner Friedensbündnis“ mit den Themen:

  • Engagement für eine zivile, nicht-militärische Friedens- und Sicherheitspolitik
  • Umgang mit internationalen Flucht- und Migrationsbewegungen und daraus folgende Aktionen und das Netzwerk „Idstein bleibt bunt“ mit den Themen
  • interreligiöser Dialog insbesondere im Hinblick auf Friedens- und Konfliktpotentiale der Religionen
  • Gestaltung eines Multireligiösen Gebets im Rahmen der Interkulturellen Woche

Aktuell beschäftigen wir uns mit Fragen, die sich um die menschengemachte Klimakatastrophe drehen, um ihre ungleich verteilten Auswirkungen auf das Leben bei uns hier und die Menschen des globalen Südens. Ganz praktisch wollen wir Wege finden, wie wir durch unsere Lebensführung die Schöpfung im Sinne der Enzyklika „Laudato Si“ tatsächlich für alle Menschen erhalten können.

 

UNSERE TREFFEN

Wir treffen uns nach Terminvereinbarung etwa alle vier Wochen bei einem Gruppenmitglied zuhause, in der Regel von 19.00 bis 22.00 Uhr. Nach einem gemeinsamen Abendessen und geistlichen Impuls widmen wir uns in der oben beschriebenen Weise der inhaltlichen Arbeit. Einmal jährlich gestalten wir einen Klausurtag mit Reflexion, Bibel-Teilen sowie inhaltlicher Schwerpunktsetzung und Planung.
Menschen, die gemeinsam mit uns die beschriebenen Ziele verfolgen möchten, sind herzlich eingeladen zum Mit-Denken und Mit-Machen!

MONATLICHER PAX CHRISTI GOTTESDIENST

An jedem letzten Sonntag im Monat um 17.30 Uhr findet im Pfarrsaal von Sankt Martin ein Gottesdienst der Pax Christi Bistumsstelle Limburg statt, zu dem nicht nur Mitglieder, sondern alle Menschen herzlich eingeladen sind. Auch dies ist eine gute Gelegenheit, Pax Christi kennen zu lernen.

 

Kontakt

Ute Schäfer, Limburger Str.23, 65510 Idstein, erreichbar per Mail oder Tel. 06126 57 42 2